Dienstag, 10. Juli 2012

[ TAG ] Good Morning



Heute möchte ich am „Good Morning TAG“ teilnehmen. Ich habe ihn bei Ina vom Cityglamblog entdeckt und er gefiel mir auf Anhieb. Ihr Post dazu ist zwar schon aus April, aber das macht ja nichts. ;)

/// Frühaufstehen oder Langschläfer?
Mein Körper scheint sich sehr an die frühen Zeiten gewöhnt zu haben. Ich bin eigentlich immer vor 8 auf. Außer, wenn ich erst um 5 zuhause war, dann schaffe ich es auch mal bis 10 oder 11. Während der Zeit, wenn ich arbeiten muss, würde ich aber am liebsten noch ewig im Bett bleiben.



/// Was frühstückst du?
Morgens habe ich noch nicht das große Bedürfnis, was zu essen. Manchmal „zwinge“ ich mir aber ein Müsli rein, da ich dann weniger hungrig den Tag über bin. Aber das vergesse ich oft. Ansonsten esse ich bei der Arbeit gegen 9 – halb 10 ein Brot, welches ich mir morgens gemacht habe oder etwas, das ich beim Bäcker gekauft habe. 



///Wie läuft deine Morgenroutine ab? 

05:00 Radiowecker klingelt – den mache ich erstmal aus und leg mich wieder hin. Um 05:10 klingelt dann mein Handy, welches ich manchmal, je nach Müdigkeitsgrad, nochmal 10 Minuten weiter stelle.
Ca. 05:20 Ich schlurfe ins Badezimmer und stelle das Radio an. Es wird sich gewaschen und sie Zähne geputzt.
05:35 Ich brauche morgens eine Kuscheleinheit, die hole ich mir, in dem ich mich 5 Minuten mit meinem Kater beschäftige, der morgens immer besonders verschmust ist.
05:45 Laptop an, Musik an und einmal E-Mails checken. Ich lese morgens auch immer neue Blogposts aus meinem Dashboard und schaue Youtubevideos meiner Abos an, weil ich bin ein absoluter Morgenmuffel und kann so langsam wach werden. (Der Morgenmuffel wünscht um diese Zeit nicht mal den Eltern einen „Guten Morgen“. x: )
06:15 Brot schmieren. Ich mache das gerne morgens, weil ich bin launenhaft, was den Belag angeht und kann so morgens entscheiden, was ich essen möchte.
06:30 Anziehen – Tasche packen – Schminkmarathon! // Ich habe mittlerweile mein Alltags-AMU gefunden und brauche für das ganze Gesicht nur noch maximal 15 Minuten, inkl. Mit Parfüm und Deo einnebeln und Haare  irgendwie so machen, dass mich mein Pony nicht den ganzen Tag stört, weil er im Gesicht hängt. Bobby Pins sind für mich also lebensnotwendig. :D
06:50 Ab ins Auto und auf zur Arbeit. Ich fahre nicht lange und kann so um 7 Uhr unserem Postfahrer einen „Guten Morgen“ wünschen. Zu diesem Zeitpunkt bin ich dann auch nicht mehr so muffelig.

Taggen möchte ich übrigens niemanden. Ihr könnt aber gerne die Fragen beantworten, sei es auf dem Blog oder via Kommentar.

Wie sieht euer Tagesablauf aus? Seid ihr auch ein Morgenmuffel?




Bilder via weheartit

Kommentare:

  1. Da nehme ich gerne teil. Der Link kommt später :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich stehet um 5:15 Uhr auf, dann raus mit den Hunden, fertig machen und um 6 Uhr fahr ich schon zur Arbeit! Dafür hab ich aber auch um 15:15 Uhr Feierabend! :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich stehe immer sehr früh auf.Zum arbeiten um 4.30 uhr und wenn ich mal ausschlafen kann bin ich meistens schon um 9 auf.

    Ohne Frühstück gehe ich nie aus dem Haus sonst bin ich den ganzen Tag schlecht drauf

    AntwortenLöschen
  4. Hi! I liked your blog, it's so cute! The real beauty-blog ^^
    Follow me on Bloglovin: Kisses From Europe
    Love&kiss!

    AntwortenLöschen
  5. ich hab gut ich wohne 5 minuten von meinem salon entfernt ich kann bis halb 9 ausschlafen und fange um halb 10 an zu arbeiten und hab sogar um 18 uhr wieder schluss. ist schon geil muss ich sagen. du sagtes ja du kommst mit gel gut zurecht ne..wie lange halten die so bei dir?? das hat früher kaum gehalten nach 2 wochen war schon wieder schluss.

    AntwortenLöschen
  6. YOU HAVE A VERY NICE BLOG, WOULD YOU LIKE TO FOLLOW EACH OTHER?

    AntwortenLöschen